Reservieren

Das Gewässer vor uns ist der Pelješac Kanal, der sich bis zu Halbinsel Pelješac auf dem kroatischen Festland erstreckt. Eine kleine unbewohnte Insel, Mulic, für einen guten Schwimmer in 10 Minuten zu erreichen, setzt einen Blickfang auf dem unendlichen Blau des Meeres. Das Gebiet ist bestens geeignet zum Windsurfing, Bootfahren und Wassersportarten. Es gibt ungefähr ein Dutzend Häuser entlang der langgestreckten Küste.

Das Haus liegt in Tri Žala, westlich von Korculas Altstadt und Hafen. Das Gebiet Tri Žala wurde nach 3 kleinen Buchten benannt, deren Uferbegrenzung vom Anwesen aus sichtbar ist. Das Gebiet um Tri Žala ist sehr ruhig und industriell ist nicht erschlossen. Das Haus liegt weniger als 3 km westlich von Korculas Altstadt. Die Autofahrt dorthin ist allerdings doppelt so lang, wegen einer kleinen Ungehungsstrasse, die für die Ruhe und Abgeschiedenheit sorgt. Das nächste Geschäft liegt 1,8 km entfernt, ein Restaurant noch etwas weiter. Andere Möglichkeiten bieten einige gute Restaurants im Ort. Ein Auto ist hier seht emfehlenswert; die Fahrt in die Altstadt von Korcula dauert 10 Minuten.